Unterricht / Training / Kurse / Beritt / Ausbildung


 

Ich unterstütze Sie gerne bei der Ausbildung Ihres Pferdes. 

 

 

  • Grundausbildung am Boden und Vorbereitung des jungen Pferdes auf das Reiten (Bodenarbeit, Gelassenheitstraining, Longieren, Handarbeit usw.)
  • Anreiten und Grundausbildung des jungen Pferdes
  • Weiterbildung in den Bereichen: Boden- und Handarbeit, Gelassenheitstraining, Dual-Aktivierung®, Equikinetic®, Horse Agility, Zirkuslektionen und Freiheitsdressur, Kappzaum-Longieren, Trailarbeit, Halsringreiten und klassische Dressur
  • Korrekturpferde und Problemlösungen

 

Anfänger, von Kinder bis zu Erwachsenen, sind genauso herzlich willkommen wie bereits Fortgeschrittene.

 

Ich arbeite mit Pferden und Ponys aller Rassen, Alter und Grössen. In meinen Unterricht fliesst vom Verhalten des Pferdes bis zur Anatomie und Biomechanik des Reiters und Pferdes mit ein. Mir ist es wichtig, den praktischen Teil mit Hintergrundwissen zu ergänzen um das Verständnis unserer Pferde zu vertiefen. 

 

Ich bin ebenfalls mobil und besuche Sie gerne vor Ort. Ich unterrichte in Privatstunden oder biete ebenfalls Kurse an.
Sie können Ihr Pferd auch gerne von mir arbeiten lassen.

 

Um eine dauerhafte und nachhaltige Aus- und Weiterbildung gewährleisten zu können, beziehe ich den Besitzer beim Beritt so gut wie möglich in die Ausbildung mit ein.

 

Ich freue mich auf Sie und Ihr Pferd!! 

 


Arbeit am Boden
   

Die Arbeit vom Boden aus ist das A und O einer guten Kommunikation zwischen Pferd und Mensch. Bodenarbeit wirkt gymnastizierend, fördert die Koordination, das Vertrauen zum Menschen und die Konzentration des Pferdes.

Jedes Pferd sollte eine Grundausbildung am Boden durchleben. Gerade junge Pferde werden am Boden auf das zukünftige  Reiten vorbereitet.

Gymnastische & kommunikative Boden- und Handarbeit

Gelassenheitstraining

  

Kappzaum - Longieren

 


Zirkuslektionen

Freiheitsdressur

Horse Agility am Boden



Dual-Aktivierung® und Equikinetic®

 

Dual-Aktivierung® ist ein Gehirntraining für das Pferd. Dual-Aktivierung® ermöglicht den Pferden ein schnelleres Hin- und Herschalten der beiden Gehirnhälften. Gesehenes und Erlerntes kann schneller verarbeitet werden. Dual-Aktivierung® trainiert zunächst die Balance des Pferdegehirns. Die Ausgeglichenheit der beiden Hirnhemisphären, ist die Voraussetzung für optimales Lernen und somit für ein optimal trainiertes Pferd. Ständige rechts/links Wechsel, Biegen, Geraderichten und Konzentration, verhelfen dem Pferd seine Bewegungskoordination und Balance zu verbessern und seine Hinterhand zu aktivieren. Pferde werden gerade gerichtet, durch gesteigertes Körperbewusstsein, in Stresssituationen gelassener, reagieren und verbessern ihren Muskelzuwachs. Ich baue Elemente der Dual-Aktivierung® gerne in die klassische Dressur mit ein. 

 

Equikinetic® ist ein sehr effektives Longierprogramm zum Muskelaufbau des Pferdes. Das Pferd wird in einer stabilen Innenstellung nach einem festen Zeitsystem in der Quadratvolte longiert. Dieser Mix aus Intervalltraining und Longieren ist für alle Pferde geeignet, vom Freizeit- bis zum Sportpferd, vom Shetty bis zum Kaltblut. Auch Rehapferde und ältere Pferde profitieren von der Equikinetic®. Bei der Equikinetic® werden Pferde auf beiden Seiten gleichmässig durchgearbeitet. Jeder einzelne Muskel kommt zum Einsatz. Sehnen, Bänder und Faszien werden trainiert und durch eine kontrollierte Belastung dazu angeregt, elastisch zu bleiben. Unter diesen Bedingungen kann Ihr Pferd seine Muskulatur korrekt aufbauen. 

Als lizensierte Trainerin für Dual-Aktivierung und Equikinetic führe ich Sie gerne in diese Welt ein. 

Dual-Aktivierung®

 

Equikinetic®

 



Arbeit im Sattel

 

Das Ziel der Arbeit im Sattel ist es, unsere Pferde so zu gymnastizieren, dass sie sich unter dem Reiter mit leichten Hilfen schwungvoll und gelassen bewegen können. Die Dressur dient der Gesunderhaltung des Pferdes.  

Dies wird jedoch nur der Fall sein, wenn man den Pferden während der Ausbildung die notwendige Zeit zur Entwicklung lässt.

 

Ich biete Ihnen eine Ausbildung die sich auf Kenntnisse in Hinsicht auf Anatomie / Biomechanik, Bewegungs- und Gleichgewichtslehren sowie Verhaltenskunde stützt. 

Grundausbildung

Trailarbeit

Klassische Dressur


Halsringreiten

Horse Agility im Sattel



Reitunterricht für Kinder & Jugendliche

ab 8 Jahren

 

Reiten schult Gleichgewicht, Körpergefühl, Koordination, Reaktionsfähigkeit und Wahrnehmung.

 

Kinder und Jugendliche erhalten eine solide Grundausbildung – vom ersten Kontakt, über Bodenarbeit, Longieren, Zirkuslektionen, Sitzlonge bis hin zum selbständigen Reiten. Der Unterricht beinhaltet theoretisches sowie praktisches Wissen.

 

Kursdaten 2020:

11.01. / 18.01. / 22.01. / 05.02. / 19.02. / 26.02. / 04.03. / 18.03. / 28.03. / 01.04. / 15.04. / 25.04. / 06.05. / 20.05. / 30.05. / 10.06. / 20.06. / 24.06. /  01.07. / 16.09. / 30.09. / 07.10. / 10.10. / 21.10. / 11.11. / 25.11. / 05.12. / 16.12. / 23.12.  

 

Gruppen:

Anfänger: von 14.00 bis 16.00 Uhr

Fortgeschrittene: von 16.30 bis 18.30 Uhr

 

 

Freizeitreitabzeichen vom Schweizer Freizeitreitverband

Es besteht die Möglichkeit gleichzeitig die Freizeitreitabzeichen des SFRV absolvieren zu können. Diese Abzeichen sind auf sechs Stufen aufgeteilt. Nach den ersten vier Stufen kann die Prüfung zur Grundausbildung Pferd Reiten/Fahren SVPS gemacht werden. Damit hat man einen offiziell vom SVPS anerkannten Abschluss. Die Unterlagen pro Stufe kosten zusätzlich CHF 15.00.

Weitere Informationen auf www.sfrv-asel.ch

 

 

Anzahl:              max. 4 Kinder & Jugendliche

 

Kosten:             CHF 50.00 / pro Kurs inkl. Verpflegung (siehe 2. Seite)

 

Ort:                    1716 Plaffeien

 

 

Anmeldung:      Hier (bitte keine E-Mails, WhatsApp oder SMS. Es werden nur Anmeldungen per Kontaktformular berücksichtigt) 


Download
Reitstunden für Kinder und Jugendliche 2
Adobe Acrobat Dokument 236.7 KB
Download
Freizeitreitabzeichen SFRV neu kombiniert mit der Grundausbildung Pferd Reiten / Fahren des SVPS
Freizeitreitabzeichen SFRV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Intensivwoche für pferdebegeisterte Kinder & Jugendliche vom 6. bis 9. Juli 2020

 

Die Intensivwoche ist für Anfänger und Fortgeschrittene ab 8 Jahren möglich.

 

Programm:

·        Pferde pflegen und putzen

·        Mitarbeit im Stall und auf der Weide

·        Bodenarbeit, Zirkuslektionen und Freiheitsdressur

·        Longieren

·        Erlernen eines korrekten Sitzes

·        Reiten auf dem Platz und im Gelände

 

Zeiten:             Täglich von 09.00 bis 18.00

                          Ohne Übernachtung  

   

Kosten:           CHF 400.00 inkl. Getränke, Snacks und Mittagessen 

 

Ort:                   1716 Plaffeien

 

Leitung:          Julia Pürro & Sonja Ruffieux

 

Anmeldung:   Hier (bitte keine E-Mails, WhatsApp oder SMS. Es werden nur Anmeldungen per Kontaktformular berücksichtigt) 

 

 

Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich. 

Download
Intensivwoche 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.4 KB

Preise Einzellektionen

Einzelpreise:

Reitunterricht:

45 - 60 Min: CHF 70.00

30 Min: CHF 40.00

 

Dual-Aktivierung® & Equikinetic®

Mitbringen von Dual Gassen
+ CHF 10.00

 

Kilometer

pro km wird CHF 0.60 verrechnet (Hin- und Rückweg)

 

Preise Kurse

Tageskurs:

CHF 140.00

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Organisation eines Kurses:

Download
Kursorganisation www.horse-balance.ch.pd
Adobe Acrobat Dokument 98.8 KB
Download
Allg. Geschäftsbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.2 KB